Die weltlichen Rechtsprofessoren der Benediktineruniversität

 

 

Johannes Baptist Andres

Joseph Adam Ayblinger

Christoph Bluemblacher

Johann Balthasar Braun

Johann Caspar von Böcken

Johann Heinrich Drimel

Joseph Bonaventura Franz

Philipp Gäng

Joseph Bernhard Glettle

Conrad Theodor Hartleben

Anton Hermes

Hermann Hermes

Franz Christoph von Herz zu Herzfeld

Franz Joseph von Herz zu Herzfeld

Johann Baptist von Koflern

Joseph Anton Lindtner

Franz Matthias May

Johann Baptist Moser

Johann Dominik Peregrini

Johann Anton Schallhammer

Franz Joseph Karl Schlossgangl von Edlenbach

Johann Philipp Steinhauser

Ernst Friedrich von Sumating

Franz Ignaz Woller Edler von Wollersfeld

Judas Thaddäus Zauner

 

Quellen:

Kolb, Ägidius: Präsidium und Professorenkollegium der Benediktiner-Universität Salzburg 1617-1743, in: MGSL 102 (1962), S. 117-166.

Kolb, Ägidius: Präsidium und Professorenkollegium der Benediktiner-Universität Salzburg 1744 bis zu deren Ende 1810, in: Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktiner-Ordens und seiner Zweige 1972, Hft. III – IV, S. 663 – 716.