Universität Salzburg    Online-Katalog    HOME Universität Salzburg
  UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK SALZBURG
 
Abteilung für Sondersammlungen
 

 

ULRICH SCHREIER - EINBANDSTEMPEL

Nachfolgende Tabellen bieten einen Überblick über die von Ulrich Schreier verwendeten Einbandstempel, die an Bucheinbänden aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Salzburg nachgewiesen werden können. Die Zuordnung orientiert sich an den Gruppierungen durch G. Laurin:

Laurin, Gruppe I

Abbildung

Bucheinband

Nr. 1: Blume in Raute

M II 128, M II 327

Nr. 2: winzige Blüte

M III 45 (1469)

Nr. 3: Dreieckige Palmette

M II 128, M II 142 (zw. 1467/72), M III 45 (1469); W III 24 (um 1471)

Nr. 5: Fünfblättrige Blüte

W II 57, W III 222

Nr. 6: Hirsch

M III 45 (1469)

Nr. 7: Sechsblättrige Blume

M II 17 (1471), M II 20 (1470/71), M II 142 (zw. 1467/72); W III 24 (um 1471)

Nr. 8: Strahlenblume

M II 20 (1470/71), M II 152 (zw. 1467/72); W III 24 (um 1471)

Nr. 9: Laubstab

M III 45 (1469)

Nr. 10: Rosette in Kreis

+ I,16

M II 17 (1471), M II 20 (1470/71), M II 142 (zw. 1467/72); W II 61 (nach 1475), W III 24 (um 1471), W III 58 (um 1476), W III 156 (nach 1472), W III 309 (um 1476)

Nr. 11: Punze

 

M II 17 (1471), M III 45 (1469)

Nr. 13: Rechteckige Palmette

M II 152 (zw. 1467/72); W II 61 (nach 1475), W III 24 (um 1471)

Nr. 14: Dreiblatt

M II 152 (zw. 1467/72)

Nr. 15: Spitzbogen

 

M II 152 (zw. 1467/72) 

Nr. 16: Fünfblättrige Blume

M II 152 (zw. 1467/72), M III 21 (um 1475); W III 58 (um 1476), W III 155 (nach 1475), W III 156 (nach 1472)

Nr. 17: Kopfstempel "VSM"

 

siehe Lederschnittbände

 

Laurin, Gruppe II

Abbildung

Bucheinband

Nr. 1: Kopfstempel

 

M I 37 (1474/76), M III 21 (um 1475); W II 61 (nach 1475), W III 37 (nach 1475), W III 58 (um 1476), W III 155 (nach 1475), W III 156 (nach 1472), W III 219 (um 1476), W III 309 (um 1476)

Nr. 2: Fünfblättrige Rosette

 

M I 37 (1474/76), M III 21 (um 1475); W II 61 (nach 1475), W III 36 (nach 1478), W III 37 (nach 1475), W III 58 (um 1476), W III 155 (nach 1475), W III 219 (um 1476), W III 309 (um 1476)

Nr. 3: Sechsblättrige Blume

 

M I 37 (1474/76); W II 61 (nach 1475), W III 37 (nach 1475), W III 219 (um 1476)

Nr. 4: Fünfblättrige Blüte

 W II 57, W II 97

Nr. 5: Laubstab

 

M III 21 (um 1475); W III 58 (um 1476), W III 219 (um 1476)

Nr. 7: Blumenranke

 

M I 37 (1474/76)

Nr. 8-9: Flechtwerkhaken

 

W III 36 (nach 1478)

Nr. 11: Sechsblättrige kleine Blume

 

W III 36 (nach 1478)

Nr. 12: Blütenzweig

 

W III 36 (nach 1478)

Nr. 13: Kopfstempel, klein

 

W III 36 (nach 1478)

 

Laurin, Lederschnittbände

Abbildung

Bucheinband

Nr. 1: Kopfstempel "VSM"

W III 38/4-5 (1477)

Nr. 2 Kopfstempel

M I 146 (1477), M III 48 (nach 1477); W III 38/1-2 (1477), W III 38/4-5 (1477)

Nr. 3: Vierblättrige Blume

M III 48 (nach 1477), W III 38/3 (1478)

Nr. 4: Flechtwerk

M III 48 (nach 1477)

Nr. 5: Fünfblättrige Rosette

M I 146 (1477), M III 48 (nach 1477); W II 299 (nach 1482), W II 365, W III 38/1-2 (1477), W III 38/3 (1478), W III 38/4-5 (1477)

Nr. 6: Dreieck

 

M III 48 (nach 1477)

Nr. 7-8: Flechtwerkhaken

 

W III 38/4-5 (1477)

Nr. 9-10: Flechtwerkhaken

W III 38/1-2 (1477)

Nr. 11: Flechtwerkhaken

W III 38/3 (1478)

Nr. 12: Flechtwerk

M I 146 (1477); W III 38/1-2 (1477), W III 38/3 (1478), W III 38/4-5 (1477)

Nr. 13: Fünfblättrige Blume

W II 299 (nach 1482), W III 38/1-2 (1477), W III 38/4-5 (1477)

Nr. 14: Dreiblatt

W III 38/3 (1478)

Nr. 15: Dreieck

 

W III 38/4-5 (1477)

Nr. 16: Kleine Blüte

W III 38/1-2 (1477), W III 38/3 (1478)

Nr. 17: Spiralpunze

 

W III 38/1-2 (1477)

Nr. 18: Vierblättrige Blume

W III 38/1-2 (1477)

Nr. 19: Vierblättrige Blume

 

W III 38/1-2 (1477)

Nr. 22: Punze

 

M III 48 (nach 1477)

 

Nicht genannte Stempel

Abbildung

Bucheinband

Dreiblatt

M I 146 (1477)

Dreieckige Palmette

W III 309 (um 1476)

Laubstab

W II 97

rautenförmiger Stempel

W II 57

Sechsblättrige Rosette, groß

W II 57, W II 97

Sechsblättrige Rosette, klein

W II 57, W II 97

 

Nachfolgende Tabelle zeigt Stempelmaterial, das nicht mit Sicherheit Ulrich Schreier zugeschrieben werden kann; es findet sich nach derzeitigem Stand der Erkenntnis auf 19 Einbänden von Wiegendrucken, die in einem Zeitraum von ca. 1474 bis 1486 gedruckt wurden. Schreier hielt sich in den achtziger Jahren für einige Zeit in Wien auf, ob damit aber gleichzeitig anzunehmen ist, dass er seine Salzburger Werkstätte aufgegeben hat, scheint zweifelhaft. Insbesondere sieben Bücher aus dem Besitz des Magister Johannes Walgundsperger (vgl. Vorbesitzer) scheinen nahe zu legen, dass Schreier ab 1478 neues Stempelmaterial verwendete. Abgebildet sind die Stempel bei K. Holter (Ders., Salzburg, Mondsee, Wilhering. Beiträge zur Geschichte des spätmittelalterlichen Bucheinbandes, S. 46), der sie dem "Walgungsberger-Meister" zuschreibt.

Ulrich Schreier IV ? (1478-1488)

Abbildung

Bucheinband

Nr. 1: Spruchband "Maria"

(Abreibung)

W II 9, W II 45, W II 206, W II 300, W III 18, W III 39/3, W III 54, W III 103, W III 142

Nr. 2: Dreiblatt, klein

W II 206, W II 300, W II 397, W III 18, W III 141

Nr. 3: Dreiblatt, groß

W III 141, W III 281

Nr. 4: Flechtwerkhaken

W III 141

Nr. 5: Flechtwerkhaken (Abreibung)

W II 9, W II 75, W III 18, W III 39/3, W III 54, W III 103, W III 281

Nr. 7: Kopfstempel (Abreibung)

W II 11, W II 25, W II 62, W II 75, W II 206, W II 300, W III 18 (?), W III 109, W III 19, W III 187, W III 315

Nr. 8: Kopfstempel

W II 60, W III 142, W III 281

Nr. 10: Dreiblatt (Abreibung)

W II 11, W II 25, W II 57, W II 60, W II 75, W III 39/3, W III 54, W III 103, W III 187, W III 281, W III 315

Nr. 11: Blüte (Abreibung)

W II 11, W II 25, W II 57, W II 300, W III 39/3, W III 54, W III 103, W III 109, W III 141, W III 187, W III 281, W III 315

Nr. 12: Blüte (Abreibung)

W II 75, W III 141, W III 187, W III 281, W III 315

Nr. 13: Fünfblättrige Rosette

(Abreibung)

W II 11, W II 25, W II 60, W II 62, W II 75, W III 19, W III 39/3, W III 54, W III 103, W III 109, W III 141, W III 142, W III 187, W III 281, W III 315

Nr. 14: Rosette

W II 9, W II 206

Nr. 15: 6blättrige Rosette

W II 45, W II 300, W III 18

Nr. 16: Vierblättrige Blüte (Abreibung)

W II 9, W II 300, W II 397, W III 18 

Nr. 17: Dreiblatt

W III 141

Kopfstempel, klein

W III 18

Fünfblättrige Blüte, klein

W II 9

Fünfblättrige Blüte

W II 9

Laubstab

W II 9

Kopfstempel

 

W II 9

 

zurück

 

© Universitätsbibliothek Salzburg