Universitätsbibliothek Salzburg

M II 133

BARTHOLOMAEUS DE SANCTO CONCORDIO

V.2.E.40. · Papier · 243 Bl. · (303-307) x 210 · Salzburg (?), 1. Drittel 15. Jh.

B: Wachsflecken auf fol. 166 und 181. Wasserzeichen: Glocke. Lagen: (II-1)3 + 20.VI243. Kustoden 15v 1, 63v 59 und 243v 20. Neue Blattzählung.

S: Schriftraum zweispaltig: (218-225) x (141-145), Schriftraum mit Tinte gerahmt; 36-48 Zeilen. Bastarda aus dem 1. Drittel des 15. Jh. von 3 (?) Händen: 1) 4ra-39vb. 2) 40ra-239va (?), 3) 239va-241vb. Etwa zeitgleiche Randglossen von anderer Hand. Zeigehände.

A: Rote 2-6zeilige (Perl-)Lombarden, z.T. mit weißen Aussparungen.

E: Spätgotischer Einband: Helles Rauleder über Holz mit Streicheisenlinien (nur mehr schwach erkennbar). VD und HD gleich: Doppelte Streicheisenlinien bilden Rahmen und Andreaskreuz; je 5 Buckel fehlen. Am VD ein Messingstift, am HD fehlt die Schließe. Auf dem VD mit Tinte zwei Mal der Titel geschrieben Textus decretalium (eines davon durchgestrichen), Supralibros des Augustiner-Eremitenklosters in Mülln. Ursprünglich ein Liber catenatus, Beschlag fehlt. Leder des R erneuert (17./18. Jh.), R mit 3 Doppelbünden. Kopf und Schwanz umstochen.

G: Der Codex stammt aus dem Augustiner-Eremitenkloster in Mülln/Salzburg, das 1818 aufgehoben wurde.

L: Vgl. in der Bibliographie zu österreichischen Handschriften der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

 

(Spiegel-VD) Alte Signaturen 46, III.4.E., 414, V.2.E.40.

 

(1r-3v) unbeschrieben, nur alte Signatur V.2.E.40 auf 1r.

 

(4ra-239va) BARTHOLOMAEUS DE SANCTO CONCORDIO (Pisanus): Summa de casibus conscientiae (Drucke: Hain 2524-2529; GW 3450-3456. Kaeppeli 436; Bloomfield 5052).

Inc.: Quoniam ut ait Gregorius super Ezechielem nullum omnipotenti deo tale sacrificium ... (4rb) Inc.: Abbas in suo monasterio conferre ... Expl.: ... est invidia ut dictum est supra Invidia paragraphus 2°. Amen.

(231va-232ra) Alphabetisches Verzeichnis der Abkürzungen mit Auflösungen. (232ra-235vb) Kapiteleinteilungen des Liber decretorum. (236ra-239va) Alphabetisches Register Abbas - Zelus. Sch.: Hoc opus confirmatum fuit in civitate Pisana per fratrem Bartholomeum de sancta concordia eiusdem civitatis anno domini m° ccc° xxxviii die (!) mense decembris tempore domini Benedicti duodecimi.

 

(239va-241vb) Rubricae librorum decretalium.

 

(241va) VERSUS de libro decretalium.

Inc.: Nota per hos versus distinccionum tocius voluminis decretalium. Pars prior officiat ... interdum in paragraphos.

 

(241vb) NOTA de differentia inter decretales, decretum et canones.

Inc.: Nota differenciam inter decretales, decretum et canones. Nam canon dicitur proprie ... canones appellantur.

 

(242ra-243rb) unbeschrieben.

 

(243v) NOTIZ am oberen Blattrand Tres sunt modi procedendi contra prelatum scilicet accusacionis, denunciacionis et inquisicionis ...

 

(Spiegel-HD) HIERONYMUS: Commentaria in Matthaeum, prologus (PL 26, 18A-19B), Fragm.

 

 

zurück

 

© Universitätsbibliothek Salzburg, Jänner 2004