Universitätsbibliothek Salzburg

M I 104: Kleine Salzburgische Chronik, nach 1624

(43v)

44. Maria Magdalena, ein geborne

Schneeweyssin, Conventiunckhfrau unnd Dechantin an dem

Nunberg, ist erwellet zur Abbtesin undter Ertzbischoven

Paride anno 1620. Undter ihrer Loblichen Regierung

ist das bemelte Closter reformiert worden, das sie nit

mehr derffen herfüer gehen in Processionen oder sonsten, sie hat

regiert ... Jar, am Nunberg begraben anno 16...