Universitätsbibliothek Universität Salzburg

Der Fürstaller-Globus und sein Erbauer

 

Der Globus

► um 1770 angefertigt

► Kugel aus Lindenholz

► bemalt mit Ölfarbe

► Durchmesser ca. 116 cm, Gesamthöhe 181 cm

► Maßstab 1:11 Mill.

► verzeichnet als einziger Globus weltweit den Pinzgauer Ort Bramberg

► gewidmet Fürsterzbischof Sigismund von Schrattenbach

► Zum Nachlesen: Der Globusfreund 40/41 (Seite 119, Seite 120-121, Seite 122)

 

Josef Jakob Fürstaller

► geboren 31.1.1730 in Gerling, † 14.4.1775 in Bramberg

► 1749 Immatrikulation an der Universität Salzburg

► 3 Jahre Aufenthalt in Italien

► 1756 Heirat mit Gertraud Häusl in Kaprun

► Ab 1766 Mesner- und Schuldienst in Bramberg

Werke: Atlas Salisburgensis (34 Karten, verschollen), große Generalkarte des Erzstiftes, versch. Einzelkarten, Erdglobus

► Zum Nachlesen: MGSL 91 (Seite 124-125, Seite 126-127, Seite 128-129, Seite 130-131)

   
Bildergalerie  

Fürstaller-Globus

Fürstaller-Globus

Detail: Salzburg und Bramberg

Eintrag in das Matrikelbuch der Universität Salzburg (Universitätsarchiv bA3, 52v)