Universitätsbibliothek Salzburg - Handschriftenfragmente - Handschriftenkatalog

M I 493 (Fragm.)

BOETHIUS

Pergament · 1 beschn. Doppelbl. · 180 x 162 · Salzburg/St. Peter, 10./11. Jh.

B: Als Einband verwendet und abgelöst. Mit Textverlust beschnitten. Ursprünglich das Innenblatt einer Lage.

S: Schriftraum einspaltig: ca. 115 x 85, 20 Zeilen. Karolingische Minuskel des 10./11. Jh.; a-e-Ligatur, r-t-Ligatur, c-t-Ligatur, g mit offener Schlinge, r mit leichter Unterlänge, karolingisches und unziales d. us-Kürzel am Wortende. Salzburger Hand, vermutlich aus St. Peter. Etwa zeitgleiche Glossen.

A: Rote Überschrift, Initiale.

G: Gefunden in einer Mappe mit der Herkunftsangabe "Studienbibliothek".

Text: BOETHIUS: Confessio fidei (nur letzter Satz). - De persona et duabus naturis (PL 64, 1337-1341C). [neuere Ausgabe]

Abbildung: 1v-2r

MI493.jpg (113556 Byte)

 

 

Handschrift digitalisiert 2017