Universitätsbibliothek Salzburg - Handschriftenfragmente

86.149 I

PENTATEUCH

Pergament · 1 beschn. Bl. · 455 x 283 · 14. Jh.

Hebräischer Text. Einband des Druckes: Guilelmus Boekelius, Visiones sive Diquisitiones publicae de publicis iudiciis. Frankfurt, Aubrii & Clemens Schleichius, 1628. - Beidseitig beschrieben. Erhaltener Schriftraum [...] 300 x 220. 3 Spalten, 31 Zeilen. Tintenfarbe schwarz. Blindlinierung. Zu M III 96 und Fragmentcodex III gehörig (Buchbinderwerkstatt Ingolstadt, 1. Drittel 17. Jh.; Beschreibung bei Glaßner 1995). Vorbesitzer des Trägerbandes: Christoph Besold, Besitzervermerk aus 1628. Besitzanzeige der Salzburger Benediktineruniversität Collegii S. Caroli Salisb. 1657. Alte Signatur Ff. 40 am Buchrücken.

Text: PENTATEUCH; Text und Onqelos versweise, vokalisiert und akzentuiert, mit großer und kleiner Massora.

 

Abbildung:

86149I.jpg (116638 Byte)

 

Beschreibung: Christine Glaßner