Universitätsbibliothek Salzburg - Handschriftenfragmente

63.505 III

PENTATEUCH

Pergament · 2 aneinander geklebte Bl. · je 390 x 305 · 14. Jh.

Hebräischer Text. Einband des Druckes mit der Signatur 63.505 III: Scholz, Lorenz: Consiliorum medicinalium liber singularis. Hanovia, Johannes Aubrius 1610. - Adligat: Scholz, Lorenz: Epistolarum philosophicarum: medicinalium ac chymicarum a summis nostrae aetatis philosophis ac medicis exaratarum, volumen. Hanoviae, Johannes Abrius 1610. Rückentitel des 17. Jh. Zu M III 96, 86.149 I und Fragmentcodex III gehörig (Buchbinderwerkstatt Ingolstadt, 1. Drittel 17. Jh.; Beschreibung bei Glaßner 1995). Vorbesitzer des Trägerbandes: Christoph Besold. Besitzanzeige der Salzburger Benediktineruniversität Collegii S. Caroli Salisb. 1657.

Schrift: 3 Spalten. Schriftraum ca. 300 x 235, 31 Zeilen. Tintenfarbe braun. Keine Linierung sichtbar. Text vokalisiert und akzentuiert. Blindlinierung.

Text: PENTATEUCH; Text und Onqelos versweise, mit großer und kleiner Massora, zu Numeri VII, 1-12.

 

Abbildung:

63505III.jpg (284863 Byte)

 

Beschreibung: Christine Glaßner