Universitätsbibliothek Salzburg - Handschriftenfragmente

15.144 II

ANTIPHONALE

Pergament · 1 beschn. Doppelbl. · ca. 286 x 225 · 14. Jh.

Einband des Druckes mit der Signatur 15.144 II: Grynaeus, Simon: Novum orbis regionum ac insularum veteribus incognitarum ... Basileae, Hervagius 1537 (VD 16, G 3828). Schenkungsvermerk des 17. Jh.: Collegii S. Caroli Salisburgensis ex dono Andecensium (?). Alte Signatur N. 115 und Titel am Rücken. - Aus demselben Codex stammen die Einbandfragmente von W II 343, W II 344 und G I 512.

Schrift: Textualis des 14. Jh. Gotische Choralnotation auf vier roten Linien. 13 Zeilen, Schriftraum 245 x 195.

Ausstattung: Rubriziert, Cadellen, z. T. mit Masken. Rote Notenlinien.

Text: ANTIPHONALE: Laurentius (1.-2. Nokturn). - Assumptio BMV (?).

 

Abbildung:

15144II.jpg (237346 Byte)