Universität Salzburg    Online-Katalog    HOME

Universitätsbibliothek Salzburg - Abteilung für Sondersammlungen

 

Das Buch des Monats der Universitätsbibliothek Salzburg


August 2011: John Lindley / Joseph Paxton: Paxton's Flower Garden. 3 Bde. London, 1850-1853.

  

Amygdalus Persica - Pfirsichblüte

Beschreibung: Abbildungen:

Die beiden Autoren von "Paxton's Flower Garden" gehören zu den bedeutendsten Botanikern Englands im 19. Jahrhundert: Sir Joseph Paxton (1803-1865) war der erste, dem es gelang, die Riesenseerose (Victoria amazonica) in Großbritannien zum Blühen zu bringen. Dieser Erfolg verschaffte ihm einige lukrative Aufträge zur Gestaltung öffentlicher Gärten, außerdem war er Herausgeber des 16-bändigen, schön illustrierten Periodikums "Paxton's Magazine". - John Lindley (1799-1865) war Bibliothekar bei dem berühmten Naturforscher Sir Joseph Banks, der James Cook auf seiner ersten Reise und Weltumsegelung begleitet hatte. Lindley galt als Pionier der Orchideenforschung und brachte eine Reihe einschlägiger Publikationen (z. B. "Sertum Orchidaceum") heraus.

"Paxtons' Flower Garden" erschien in drei Bänden von 1850 bis 1853 in London. Mit insgesamt 108 handkolorierten Lithographien und 314 Holzschnitten zählt dieses Werk zu den attraktivsten Büchern über Blütenpflanzen. Die Begeisterung der Autoren über manche Raritäten spiegelt sich hin und wieder in einer geradezu poetischen Wortwahl. So wird das leuchtende Rot der Passionsblume "Tacsonia mandicata" (siehe Abb.) beschrieben mit: "Placed by their side, the red coat of an English soldier becomes dull and pale". Die uns heute so vertraute Begonie wurde erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine begehrte Gartenpflanze, über sie wird angemerkt: "The genus Begonia is now taking place in gardens the place which it deserves."

 

 

 

Neuankauf 2011.

Adamia versicolor (Hortensiengewächs)

Orchidee Vanda tricolor

Passiflora Tacsonia mandicata

Orchidee Cattleya labiata

Billbergia Moreliana (Bromelie)

Rhododendron Cinnamomeum

Symphaea Devoniensis (Seerose)

Spathodea Campanulata (Afrikanischer Tulpenbaum)

     

zurück

Beatrix Koll, August 2011