Universität Salzburg    Online-Katalog    HOME

Universitätsbibliothek Salzburg - Abteilung für Sondersammlungen

 

Das Buch des Monats der Universitätsbibliothek Salzburg


Juli 2010: Olfert Dapper: Umbständliche und eigentliche Beschreibung von Africa. Amsterdam, 1670.

  

Lotos

Beschreibung: Abbildungen:

Der niederländische Geograph und Historiker Olfert Dapper (1635-1689) verfasste eine beachtliche Anzahl an historischen und geographischen Werken, obwohl er selbst Holland nie verlassen hat. Er gab eine der ersten wissenschaftlichen Beschreibungen Afrikas heraus, illustriert mit einer Fülle von Kupferstichen, die nicht nur Städte und Festungen, sondern auch Menschen in ihren traditionellen Kleidungen und bei ihren kulturellen Handlungen abbilden.

Bei der Beschreibung von Ägypten erwähnt Dapper auch das Getränk Kaffee, das "in etlichen 1000 Trinckheusern zu Alkair verkauft wird". - Als „Hottentotten“ beschreibt er das Volk der Khoi Khoi im südlichen Afrika. Der Ursprung des Wortes „hottentots“ geht auf eine Eigenart des Khoi San zurück. Da diese Sprachen, von für europäische Ohren ungewohnten Klick- und Schnalzlauten, durchsetzt sind, wurde sie von den niederländischen Siedlern als Gestotter empfunden und die Khoi als Stotterer (im nördlichen Dialekt des Afrikaans: hottentots) bezeichnet.

 

Signatur: R 15.399 II. Aus dem Besitz von EB Franz Anton Fürst von Harrach.

Kairo

Maulbeer-Feige, Tamarinde, Balsambaum, Affenbrotbaum, "Kalef"

Zibetkatze und "Quogello" (Schuppentier)

Goldgewinnung aus Flüssen

König von Äthiopien

Teneriffa

     

zurück

Beatrix Koll, Juli 2010