Universität Salzburg    Online-Katalog    HOME

Universitätsbibliothek Salzburg - Abteilung für Sondersammlungen

 

Das Buch des Monats der Universitätsbibliothek Salzburg


Februar 2009: Georg Pezolt: Salzburg und seine Angränzungen. Darstellungen aus dem Bereich der Volksgebräuche. Salzburg, 1851

  

Pinzgauerin in Trauer

Beschreibung: Abbildungen:

Georg Pezolt (1810-1878) war ein Salzburger Maler, Architekt, Kunstschriftsteller und der erste ehrenamtliche Denkmalpfleger der Stadt Salzburg. Ab 1837 arbeitete er an Lithographien für die "Interessantesten Punkte von Salzburg, Tyrol und dem Salzkammergut", 1849 erschien die erste Auflage des hier vorgestellten Werkes, das in drei Abschnitten Salzburger Landschaften, Kunstdenkmäler und Trachten behandelt.

Pezolt beklagt sich im Begleittext des dritten Teils über "die jetzige Richtung des Zeitgeistes" im Bereich der Mode, da die einheimischen Trachten immer mehr durch die "äffische Nachahmungssucht frembder ... Sitten" verdrängt würden. Den Frack bezeichnet er als "die zur Realität erhobene Idee eines Wettstreites mit dem Schwanze eines Sperlings", und die Tracht der Salzburger Bürgersfrau, die Anfang des 19. Jh. noch verbreitet war, sei der "französischen Modesucht" gewichen. Diese Tracht (Abb. rechts unten) beschreibt er wie folgt: "... die Haube mit dem reichen Goldgrunde, die werthvollen Spitzen und die Spitzenschürze über dem schwarzen Camisole, und dem faltenreichen Rocke aus dauerhaftem Stoffe. Eine Perle oder ein Edelstein ziert ihr Haar und das Ohr; aber ihr schönster und unentbehrlichster Schmuck ist der aus silbernen und reichvergoldeten Schildern gebildete Gürtel (Quetscher) der sich um ihre Taille schmiegt."

 

Signatur: G 507 I.

Lungauer Tracht der "Silberfürstin" Barbara Grimming (1597)

Erzbischof Friedrich III. (1322)

Wolf Lasser (Bürgermeister v. Salzburg; 1555)

Gottlieb Weißpriach (Pilgertracht, Lungau; 1601)

Adeliger aus dem Geschlecht der Haunsperger (1500)

Salome Alt (1607)

Hallore (Salzarbeiter; 1596)

Goldscheider am Rathausberg (1525)

Arsenio Donato Masacagni (1632)

Dombaumeister Santino Solari (1632)

Salzburger Trachten (17. Jh.)

Trachten aus d. Innviertel und Alt-Bayern (1848)

Trachten aus Gastein (1840)

Senner und Gämsjäger (1848)

Salzburger Bürgerin (1800)

Trachten aus dem Innviertel (1800)

zurück

Beatrix Koll, Februar 2009